Hogmanay in Schottland // Fazit und Fotos

Carina widmet sich wieder dem Studium und ich fahre wieder auf der richtigen Straßenseite. Wir haben uns also wieder in Österreich eingefunden. Einerseits könnte man diese Reise als durchwachsen bezeichnen. Der Jahreswechsel in Stonehaven war schön, aber nächstes (dieses) Jahr wird es wohl eine menschenärmere Location werden. Nach der Drohnensituation folgte der Besuch der Orkney-Inseln, der durch Regen und eine teure Fähre glänzte. Generell hatten … Hogmanay in Schottland // Fazit und Fotos weiterlesen

Layover in Amsterdam

Wir frühstückten gemütlich, packten unsere Sachen (etwas weniger als bei der Anreise -.-) und fuhren mit der Tram zum Flughafen Edinburgh. In Amsterdam angekommen, nutzten wir den längeren Aufenthalt um sofort Zugtickets zu kaufen und ins 15 Minuten entfernte Zentrum zu fahren. Dort angekommen erkundeten wir zu Fuß die wichtigsten Teile der Altstadt Amsterdams, leisteten uns einen Becher Glühwein und wunderbare Pizzaecken mit Süßkartoffel und … Layover in Amsterdam weiterlesen

Edinburgh

Der letzte Tag mit dem Mietwagen verlief recht unspektakulär. Wir überquerten einen schönen schneebedeckten Pass, hatten mit den üblichen Eigenheiten des Scheibenwischers zu kämpfen (Franzose eben) und erreichten nach 2118km um 14:30 Uhr die Mietwagenstation am Flughafen Edinburgh. Natürlich wurde ein Glasschaden gefunden, den wir begleichen mussten, dank des Hansemerkur Mietwagenschutzes ist das allerdings abgedeckt. Mit der Tram fuhren wir ins Zentrum von Edinburgh, fanden … Edinburgh weiterlesen

Oban

Natasha servierte sehr gutes Frühstück, kurz vor Sonnenaufgang verließen wir Plockton Richtung Süden auf der selben Strecke wie am Vorabend. Nach einem Fotostopp mit Blick auf die Brücke zur Isle of Skye erreichten wir unser erstes Ziel, das Glennfinnan Viadukt, bekannt aus den Harry Potter-Filmen. Aufgrund der Lichtverhältnisse sah es jedoch alles andere als majestätisch aus, woraufhin wir weiter Richtung Glen Coe fuhren. Nachdem ich … Oban weiterlesen

Northwest Highlands

Detta servierte uns pünktlich um 8:00 Uhr das am Vorabend vereinbarte Frühstück, gegen 9:00 Uhr verabschiedeten wir uns dann und steuerten die nahegelegene Ortschaft Farr an, wo man interessante Felsformationen entlang der Klippen bestaunen kann. Am Weg weiter Richtung Durness, immer begleitet von fantastischen Ausblicken auf die Gipfel von Ben Hope und Ben Loyal, fanden wir durch Zufall die interessante Smoo Cave. Danach setzten wir … Northwest Highlands weiterlesen

Orkney

Noch vor Sonnenaufgang verließen wir um ca. 8:15 Uhr das eiskalte Zimmer im eigentlich geschlossenen Seaview Hotel und fuhren im eiskalten Auto ins eiskalte Gills Bay, von wo aus die Fähre „Pentalina“ Richtung St. Margrets Hope auf Orkney ausläuft. Nach Bezahlung der 70 Pfund für PKW und zwei Passagiere und einem guten Kaffee und frischem Gebäck im kleinen Fährgebäude traten wir um 9:30 Uhr die … Orkney weiterlesen

John o‘ Groats

Wir verabschiedeten uns von Aberdeen und fuhren Richtung Norden. Unser Ziel ist John o‘ Groats. Da die Sonne schon um 15:30 Uhr unterging, hatten wir nicht viel Zeit um alles zu sehen. Wir fuhren durch Inverness, über die Black Island und machten beim Schloss Dunrobin Castle halt, wo gerade der Sonnenuntergang begann. Nach ein paar schönen Aufnahmen vom Schloss fuhren wir bei Nacht weiter zu … John o‘ Groats weiterlesen